Tipps rund ums Auge

Allgemeines

Detail-Informationen über die wichtigsten Augenerkrankungen finden Sie unter:

www.augeninfo.de/patinfo/patinfo.php www.dgii.org/patient.html www.klinik.uni-mainz.de/Augenklinik www.glaukom.de

Augentraining

Auch für die Fitness der Augen kann man etwas tun! Wir haben zwei Übungen für Sie zusammengestellt, die der amerikanische Augenarzt William Bates entwickelt hat:

1. Mit der rechten Hand decken Sie Ihr linkes Auge zu. Anschließend die linke Hand mit ausgestrecktem Arm vor das rechte Auge halten. Betrachten Sie Ihre Handfläche. Bewegen Sie die Hand langsam auf das Auge zu und stellen Sie dabei die Augen möglichst scharf auf die Handfläche ein, indem Sie den Punkt fixieren. Führen Sie die Hand wieder in die Ausgangsposition zurück und lassen Sie Ihr Auge dieser Bewegung folgen. Die Hand noch 3 bis 4 Mal vor- und zurück bewegen, anschließend mit dem rechten Auge üben.

2. Halten Sie einen Zeigefinger 15 cm vor Ihre Nase, den zweiten Zeigefinger weitere 15 cm dahinter. Mit dem Blick von einem Finger zum anderen wechseln. Als dritten Punkt einen Gegenstand im Raum ansehen, der sich in etwas größerer Entfernung befindet. In gleichmäßigem Rhythmus etwa 3 Minuten lang von einem Punkt zum nächsten blicken.

Augenentspannung

Unsere Augen sind täglich großen Belastungen ausgesetzt. Gönnen Sie Ihren Augen deshalb immer wieder kurze Entspannungspausen:

1. Legen Sie Ihre Hände parallel zueinander und leicht nach außen gewölbt über Ihre geschlossenen Augen. Berühren Sie dabei nicht die Augenlider. Ihre Finger liegen jetzt auf der Stirn, die kleinen Finger berühren sich. Die Augen nicht zusammenkneifen. Schalten Sie Ihre Gedanken für 2 Minuten komplett ab und achten Sie darauf, dass Sie gleichmäßig atmen.

2. Sonnenlicht ist -  wenn es nicht direkt auf die Augen trifft - Nahrung für die Sehzellen. Setzen Sie sich bequem hin und wenden Sie Ihr Gesicht mit geschlossenen Augen der Sonne zu. Wenn die Sonne zu hell ist, wenden Sie Ihre geschlossenen Augen etwas tiefer gegen den hellen Himmel. Etwa 3 bis 5 Minuten die Wärmewirkung der Sonne erspüren. Dann die Übung beenden.

http://www.bessersehen.de/

Kontakt
Vorname
Name
Straße
PLZ
Ort
Telefon
Telefax
E-Mail

Senden Sie mir folgende Broschüre zu:

Ihre Nachricht

Bitte vor dem Absenden die Zahl 8581
als Spam-Schutz eingeben: