Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Neue Therapien bei AMD bewahren vor Erblindung

Eine Spritze ins Auge bringt die lange ersehnte Rettung für die Sinneszellen der Netzhaut

Plötzlich ist der Seheindruck eines Auges verzerrt oder ein dunkler Fleck verdeckt die Mitte des Blickfeldes. MAKULADEGENERATION -  Alarmstimmung wäre angebracht. Doch viele Betroffene nehmen diese Symptome nicht ernst. Obwohl gerade hier schnelles Handeln für einen positiven Verlauf entscheidend ist.

Ocurana bietet Ihnen hier zeitnahe fortschrittliche Diagnostik, individuelle Beratung und modernste Therapie z. B. mit monoklonalen Antikörpern (Anti-VEGFs). In  vielen Fällen kann so die Sehkraft wieder verbessert werden.

Ein Gewinn, der vor kurzem nicht zu erhoffen war. Nutzen Sie daher Ihre Chance.

FAG-Fluorescenzangiographie

Zur Untersuchung der feuchten AMD wird ein Kontrastmittel verabreicht und Aufnahmen des Augenhintergrundes gemacht, damit werden die zu behandelnden Stellen auf der Netzhaut sichtbar.

Anschließend helfen wir den Patienten, eine Kostenübernahme durch ihre Krankenkasse für die IVOM-Behandlung zu bekommen.

Die OCT – Optische Kohärenz Tomographie

Durch die Optische Kohärenz Tomographie (OCT) ist es bei Ocurana möglich, in einer kurzen Untersuchungszeit schmerzfrei die Netzhautdicke, sowie Veränderungen in ihrem Aufbau und ihrer tieferen Binnenstruktur exakt zu vermessen. Auch hier ist es wiederum nicht notwendig, das Auge zu berühren. Eine neue Dimension der Diagnostik und Verlaufskontrolle wird somit ermöglicht. Darüber hinaus erlaubt die Optische Kohärenz Tomographie (OCT) neben den Diagnostikmöglichkeiten der AMD noch die Untersuchung weiterer Krankheitsbilder, wie z.B. des Glaukoms (Grüner Star).

BITTE SPRECHEN SIE UNS AN.

Kontakt
Vorname
Name
Straße
PLZ
Ort
Telefon
Telefax
E-Mail

Senden Sie mir folgende Broschüre zu:

Ihre Nachricht

Bitte vor dem Absenden die Zahl 6554
als Spam-Schutz eingeben: