Faltenglättung

Als besonders wirksam bei der Faltenglättung hat sich Botolinumtoxin A, besser bekannt als Botox, erwiesen. Die Muskeln, die für die Entstehung von Falten verantwortlich sind, können durch kleine Injektionen mit Botox immobilisiert werden und entspannen. Dadurch wirkt die darüber liegende Haut in der Regel deutlich frischer und jünger.

Die Behandlung mit Botox dauert nur wenige Minuten. Der volle Effekt entwickelt sich normalerweise innerhalb von 10 Tagen und hält meist über mehrere Monate an.

Bei tieferen Falten reicht die Injektion von Botox oft nicht aus. Dann helfen so genannte Filler: Aufpolsternde Substanzen werden in das Gewebe unter die zu behandelnde Hautfalte gespritzt. Dadurch hebt sich die Falte, ein glättender Effekt tritt ein.

ocurana verwendet dafür den Wirkstoff Restylane, eine gut verträgliche Substanz, die einem körpereigenen Stoff nachempfunden ist. Die Behandlung mit dem Filler dauert weniger als eine halbe Stunde. Die Glättung der Hautfalten ist sofort sichtbar und hält über mehrere Monate an.

Die große Kunst bei der Faltenregeneration liegt darin, die richtigen Muskeln zu entspannen oder zu unterfüttern und gleichzeitig einen natürlichen Gesichtsausdruck zu wahren. Nutzen Sie deshalb das Expertenwissen von ocurana!

Kontakt
Vorname
Name
Straße
PLZ
Ort
Telefon
Telefax
E-Mail

Senden Sie mir folgende Broschüre zu:

Ihre Nachricht

Bitte vor dem Absenden die Zahl 2571
als Spam-Schutz eingeben: